Beim Dehnen singe ich Balladen von Jürgen von der Lippe - Rezension

Infos:

Titel: Beim Dehnen singe ich Balladen
Autor: Jürgen von der Lippe

Erscheinungsjahr: 2015

Verlag: Knaus Verlag

Genre: Komödie (Kurzgeschichte und Glossen)

Seiten: 221

Preise: 14,99 Euro (Hardcover)
             hier




Über den Autor Jürgen von der Lippe:

Jürgen von der Lippe, Jahrgang 1948, ist seit Jahrzehnten als
erfolgreicher Comedian und Moderator auf Bühnen und im
Fernsehen unterwegs. Er lebt in Berlin und ist unter anderem Träger
des Bambi, des Grimme-Preises und der Goldenen Kamera.

Klappentext:

„Macht die Hose mich dick?“ „Schatz, ehrlich gesagt:
Die Hose hat damit nichts zu tun!“
Sie sind böse, sie sind abgründig, sie sind dreist und blitzgescheit,
vor allem aber überraschend und schmerzhaft komisch:
die neuesten Kurzgeschichten und Glossen von Altmeister Jürgen von der Lippe,
der sich einmal mehr selbst übertroffen hat.

Meine Meinung:

Die Story:

In den Buch ,,Beim Dehnen singe ich Balladen'' von Jürgen von Lippe sind 58
von ihm geschriebene Kurzgeschichten und Glossen.
Sie sind so wie man Jürgen von der Lippe kennt, lustig, schlüpfrig &
eine Kritik an die Gesellschaft.
Auch Theaterstücke und Sketche sind in dem Buch vorhanden

Ich habe leider nicht alle Kurzgeschichten gelesen, ich habe mir aber
die durchgelesen die mir am meisten zugesagt haben.
Am besten war meiner Meinung die Adam und Eva Geschichte.

Cover:

Auf dem Cover sieht man Jürgen von der Lippe den Autor des Buchs.
Jürgen von der Lippe lacht über einen Affen der in einem Karton sitzt
und in ein Mikrophone schreit. Jürgen von der Lippe hat gesagt das der
Affe bei der Aufnahme nicht dabei war, sondern eine Fotomontage ist.
Erst nach diesem Bild gab Jürgen den Geschichten ihre Namen.

Der Titel vom Buch ist eher ungewöhnlich, was daran liegt das
der Satz aus einer Geschichte im Buch ist.

HIER ein lustiges Interview mit Jürgen on der Lippe

Der Schreibstyle:

Der Schreibstyle ist so wie man von der Lippe kennt,
lustig, offen und einfach klasse.
Ich mag den Humor von Herrn von der Lippe sehr gerne,
da er einfach der Hammer ist. Mehr brauch ich
brauch ich doch gar nicht mehr zusagen.
Typisch Jürgen von der Lippe!

Meine Bewertung: 5 von 5 Punkten

Jetzt fallt bitte nicht in Ohnmacht, man darf das Buch jetzt nicht
mit Harry Potter vergleichen. Ich gebe dem die volle Punktzahl,
da man das Buch in ihrem Genre bewerten muss. Und das hat Jürgen
von der Lippe geschafft!

Überzeugt euch selbst!

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Schulstress ist real!! Pause auf diesem Blog :(

Die Kurve meines Lebens von Gitta Saxx - Rezension

Gecastet von Elli Erl - K.L.A.R Reihe - Rezension