Das Phsycho Dschungelcamp 2017? - #DschungelcampGeflüster

Das Dschungelcamp aus diesem Jahr ist nicht das Camp das
wegen ihrem großem Streit heraussticht, es ist aber auch nicht so langweilig
wie im Jahr 2015. Es ist ein leichtes Kuschelcamp, es gibt Streitpotenzial,
wir haben viele strake Charaktere im Dschungelcamp, nur es entsteht bis jetzt
noch kein Streit, sie stellen sich eher selbst da.

Es gibt Charaktere die für sich selbst sprechen und die mit ihrer
eigenen Art überzeugen oder auch nicht! Es ist ein Camp der Leute die es nur wegen ihrer
Karriere machen, klar hat jeder im Hinterkopf, aber nie so wie diese Gruppe.
Fast jeder der Stars hat das zugegeben. Über einige möchte ich jetzt reden:

Kader Loth:  Ehm ja...
                      Es gibt so ein paar Leute die ich von Anfang an nicht mag! Und das ist
                      bei mir Kader Loth! Für die, die gar nicht wussten wer Kader Loth ist,
                      Kader Loth ist wie alle Ex-Bachelor Kandidatinnen nur zwei oder drei  
                      Generationen vorher, ein IT-Girl/Reality Star! Kader Loth will schon seid
                      langem in den Dschungel. Jetzt als sie es endlich geschafft hat, beschwert sie
                      sich NUR. Ich denke mir jedes mal nur
                     ,,DU WEIßT DOCH WORAUF DU DICH DA EINGeLASSEN HAST''
                      Sie verfolgt diese Serie schon sehr lange, wenn du damit ein Problem hast,
                      warum gehst du dann rein! PHSYCHOTERROR PUR

HOOONEY: Ich will zu diesem Vogel nichts mehr sagen, ich kann zu dem nicht sagen,
                      da mir auch nichts zu ihm einfällt! Ich kriege Aggressionen wenn ich ihn sehe.
                      Schon alleine dieser Blick, dieses Selbstverliebte Verhalten. Gestern die Schatzsuche
                      war für mich die Kirsche auf der Sahnetorte. Er hatte laut Dr. Bob eine kleine
                      Lungeninfektion und so musste Sarah Joell Jahnel alleine Sport machen. Und erst
                      der Satz danach ,,RTL weiß schon wie sie mich eisetzten, wenn ich Sport mache
                      steiger ich die Quote, ist doch ganz klar!"

Hanka Rackwitz: Ich persönlich kannte sie vorher nicht, ich weiß auch wieso!
                             Sie ist eine schwierige Peron, sie hat angst vor Menschenkontakt,
                             vor Dreck & vor vielen anderen Dingen. Ich finde es von RTL falsche
                             so jemanden in die Show zulassen. Ich weiß, es war ihre eigene Entscheidung
                             aber sie überhaupt zu fragen und dann auch anzunehmen finde ich echt kass.
                             Und die härte ist ja immer noch das sie in Bach bzw. Teich pinkelt, in dem
                             sich die anderen waschen!

Markus Majowski: Der Schauspieler mit Buddha Qualität in sich hat auch nicht mehr alle
                               Latten am Zaun. Er versucht jedes mal seinen Vorteil zuziehen indem er
                               versucht zu streiken. Das finde ich aber wieder lustig, er ist ein entspannter
                               Type, der aber ab und zu mal ein Spruch ablässt!


Mir gefällt das Camp bis jetzt sehr gut, aber ich muss sagen das es mir
nicht ganz zu sagt wie letztes Jahr. Aber das ist auch kein Wunder, Helena
ist ja auch nicht dabei!!

Ich bin gespannt wie die Staffel noch entwickelt!

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Schulstress ist real!! Pause auf diesem Blog :(

Die Kurve meines Lebens von Gitta Saxx - Rezension

Ich Scheiss auf Winkel von Detlef Steves - Rezension